gruen für 3 - Bi Scholver Feld

Anregungen für Einwendungen

Empfänger Ihrer Eingabe:
Stadt Gelsenkirchen
Referat 61- Stadtplanung -
45875 Gelsenkirchen

Betreff:
Bebauungsplan Nr. 404 der Stadt Gelsenkirchen,
„Norderweiterung Chemiestandort Scholven – Teil Ost“
  • Zunahme von Lärmbeeinträchtigungen (z.B. allein schon aufgrund der Verringerung des Abstandes von Wohngebieten zum geplanten Werksgelände)
  • Zunahme von Luftschadstoffen (vgl. Emissionskataster NRW – Stichwort: Benzol)
  • Geruchsimmissionen wurden nicht betrachtet (Hinweis auf: Geruchs-Immissions-Richtlinie / GIRL)
  • Höheres Verkehrsaufkommen während der Bauphase und bei einer Werkserweiterung
  • Wertbeeinflussung angrenzender Immobilien
  • Öffentliches Interesse wurde bisher nur unzureichend nachgewiesen (keine Arbeitsplatzgarantien, keine konkreten Investitionsvorhaben, keine zeitlichen Angaben zur Realisierung des Planungsvorhabens)
  • Beeinträchtigung des Landschaftsbildes

Ihre Stellungnahme muss spätestens am 28.07.2011 bei der Stadtverwaltung eingegangen sein! - Absender nicht vergessen